Traumpartner Göttingen sie sucht ihn markt Bochum

durch  |  26-Mar-2015 17:16

Begegnen sich potentielle Fortpflanzungspartner, wird unbewusst innerhalb von Sekunden geprüft, ob die andere Person sich zur Paarung eignet.

Dabei reagieren Frauen während ihrer fruchtbaren Phase besonders auf maskuline, dominante Männer, die Potenz und "gute Gene" versprechen und daher sexuell attraktiv sind. bei Einnahme der „Pille“ bevorzugen sie freundliche, zuverlässige Männer, die sich gut als Väter und Lebensgefährten eignen.

Auf die physische Attraktivität kommt es dabei weniger an.

Einigen Studien zufolge verlaufen Partnerschaften je nach Zyklusbedingungen bei der Partnerwahl unterschiedlich.

Mit den unter Wirkung der „Pille“ gewählten braven Gefährten ist die .

Paarbeziehungen stehen lebenslang unter dem Einfluss der Herkunftsfamilien.

Die Herkunftsfamilien sind für Partnerwahl und Partnerschaft hoch bedeutsam, weil sie ihre Nachkommen in vielfältiger Weise beeinflussen Herkunftsfamilien geben ihr genetisches Erbe an die nächste Generation weiter.

Forum-Mitarbeiter anzeigen