Singletreff Reutlingen schnelle fickdates München

durch  |  03-Nov-2014 14:03

Der Täter konnte aufgrund des raschen Eingreifens der Polizei nur wenige Minuten später in Tatortnähe festgenommen werden.

Wie die Polizei mitteilt, waren kurz vor 16.30 Uhr beim Polizeipräsidium Reutlingen mehrere Notrufe eingegangen, dass ein Mann im Bereich des Zentralen Omnibusbahnhof in Streit mit einer Frau geraten sei und diese mit einer Machete verletzt habe.

Die Frau erlitt durch den Angriff tödliche Verletzungen.

Daraufhin habe der mutmaßliche Täter einen weiteren Mann und eine Frau verletzt, die Polizei habe ihn dann wenige Minuten später festnehmen können. Bei dem Tatverdächtigen handelt es sich laut Auskunft der Behörden um einen 21-jährigen Asylbewerber aus Syrien. Zudem gebe es nach derzeitigem Kenntnisstand keine Anhaltspunkte für einen terroristischen Anschlag.

Das Motiv des Mannes und Hintergründe der Tat sind noch unklar. Die Bluttat ereignete sich den Angaben zufolge in der Reutlinger Innenstadt.

Bitte trag dich in die Gsteliste ein, wenn du teilnehmen mchtest.

Forum-Mitarbeiter anzeigen