Partnervermittlung anna regensburg helt gratis dating Hedensted

durch  |  06-Apr-2015 21:26

Die Chefjury übernehmen Pegah Maham und Sascha Schenkenberger. Als freie Redner breakten ins Finale Vincent Kessler (Marburg Jacob/Bayreuth), Sebastian Dahm (Lohmann Brothers*/Bielefeld) und Mika Beele (Bonner Debakel-Debattierer) nach Losentscheid. Nachdem im Sommer mit dem Methusalem-Cup in Bonn ein Turnier stattfand, das sich gezielt an Alumni und erfahrene Debattierer richtete, erhält nun der Debattiernachwuchs die Möglichkeit, erste Turniererfahrungen zu sammeln. November lädt der Debattierclub der Universität Bonn e. Das Turnier ist Teil der Einsteigerliga, die im vergangenen Jahr ins Leben gerufen wurde.Die Achte Minute gratuliert dem Vorstand zur Wahl und wünscht gutes Gelingen für das kommende Jahr!hoe/hug Eines der letzten Turniere der Freien Debattierliga (FDL) in dieser Saison ist entschieden.

Mia Lu löst Christina Brinkmann als Präsidentin ab und wird wiederum in der Position des Vizepräsidenten von Leon Tran beerbt. April 2016 die Regionalmeisterschaften im Hochschuldebattieren statt. Teamcap: 28 Teams Austragungsort: Hauptgebäude der Universität (Kurfürstliches Schloss)Finale: Die Aula der Universität im Kurfürstlichen Schloss Runden: tba. In einer Rundmail über den Verteiler des Verbands der Debattierclubs an Hochschulen e. kündigte der Debattierclub Bonn seine Bewerbung um die Ausrichtung der Westdeutschen Regionalmeisterschaften am 23. Interessentinnen und Interessenten können sich bis zum 5. Ansprechpartner für Fragen sind Christian Zimpelmann und Lukas Beichler unter [email protected] Erstmals sind vier Mitglieder für die Geschicke des Clubs im folgenden Jahr verantwortlich.

Dem Vorstand bleiben Matthias Schulz als weiterer Vizepräsident, sowie Stefan Backes als Schatzmeister für ein weiteres Jahr erhalten. Nach Bonn sind die Clubs aus dem Westen eingeladen. Alle Informationen im Überblick: Ausrichter: Debattierclub der Universität Bonn e. Für diese Arbeit wurde Christina Brinkmann als Präsidentin gewählt.

Die Achte Minute wünscht dem neuen Vorstand viel Erfolg im bevorstehenden Jahr. In einem offenen Bewerbungsverfahren setzten sich Marc-André Schulz, Anna Mattes und Willy Witthaut durch - sie werden das Turnier im British Parliamentary Style (BPS) chefjurieren. Mia Lu und Matthias Schulz sind ihre zukünftigen Vize-Präsidenten.

Nach vier Vorrunden und einem Halbfinale siegten Jannis Limperg, Alexander Labinsky und Marcel Sauerbier im Finale gegen das Team Die Vierten werden die Ersten sein aus Mainz (Willy Witthaut, Christian Strunck und Allison Jones).

Als Fraktionsfreie Redner waren Peter Croonenbroeck, Hendrik Sannwald und Julius Steen im Finale vertreten.[caption id="attachment_26736" align="alignright" width="400"] Bester Redner des Finals, das Siegerteam und die Chefjury (v.l.) (c) Niclas Poitiers[/caption]Das Thema des Finals lautete: Sollten Bürger*innen dazu verpflichtet werden, an wichtigen Umfragen (z. Erfahrung von Sexismus, Rassismus oder häuslicher Gewalt, Einstellung zu Flüchtlingen ...

Forum-Mitarbeiter anzeigen