Kontaktmarkt Darmstadt Frauen flirten online

durch  |  06-Jul-2016 14:02

Die hessischen Unternehmerverbände wollen Flüchtlinge ausbilden und Asylbewerber und Flüchtlinge in die Arbeitswelt integrieren.„Für Arbeitsmarkt und Gesellschaft ist die Integration so vieler Menschen aus fremden Kulturen, fast durchweg ohne Deutschkenntnisse und mehrheitlich ohne Berufsqualifikation eine riesige Aufgabe.Monika Seibt von der Agentur für Arbeit und die Ausländerbeauftragte des Kreis Bergstraße, Brigitte Paddenberg, erläuterten, was Unternehmen beachten müssen, wenn sie Flüchtlingen Praktika, eine Ausbildung oder einen Job anbieten wollen.

kontaktmarkt Darmstadt-20

Es kann eine große Chance werden, wenn wir vieles sehr viel besser machen als in der Vergangenheit“, sagt Volker Fasbender von der Vereinigung der hessischen Unternehmerverbände.

Im Dekanat Bergstraße wird dieser Weg bereits beschritten.

Diese Idee wurde durch Sabine Allmenröder vom evangelischen Dekanat Bergstraße unterstützt und fand im Gemeindehaus in Wald-Michelbach statt.

Hier trafen sich Unternehmer, Flüchtlinge und ehrenamtliche Helfer aufeinander.

Mit einer Kontaktbörse für Flüchtlinge und Unternehmen hat im Gemeindehaus in Wald-Michelbach ein Modellprojekt seinen Anfang genommen, im Rahmen dessen sich verschieden Institutionen für die Integration von Flüchtlingen einsetzen.

Forum-Mitarbeiter anzeigen