Frauen treffen worms

durch  |  17-May-2016 09:13

Vorbilder, wie die in dieser Ausstellung und Dokumentation präsentierten, unterstreichen die Vielfalt der erfolgreichen Entwicklungsmöglichkeiten und motivieren zur Nachahmung.

Frauen treffen worms-82

All diese Faktoren finden sich in den biografischen Notizen dieser Dokumentation.

Den Integrationsbeauftragten als Projektinitiatorinnen und Herausgeberinnen der Dokumentation war es ein Anliegen, die Polarisierung zwischen Überfremdung und Bereicherung aufzubrechen und zu zeigen, dass eine migrantische Mittelschicht als Neue Deutsche einen konstruktiven Beitrag zum interkulturellen Miteinander leistet.

Die Integrationsbeauftragten freuen sich, dass die mit dem Projekt einhergehende Wertschätzung der Migrantinnen und Migranten und die Anerkennung ihrer vorbildlichen Integration so wahrgenommen wurde, wie es sein sollte.

Die Ausstellungseröffnung war ein großer Erfolg und man konnte viele zufriedene und glückliche Gesichter ausmachen.

Ausgewählt wurden Zugewanderte, die weder politische noch religiöse Funktionsträger oder Botschafter sind, sondern ganz normale Menschen in ihrer ethnischen, beruflichen und sozialen Vielfalt.

Forum-Mitarbeiter anzeigen